Publikandum der Gemeinde St. Lamberti

„Wandergottesdienst“ - Auf dem Weg nach Emmaus

Der Arbeitskreis Erwachsene des Pfarreirates St. Lamberti lädt wieder zu einem österlichen Wandergottesdienst ein. Er findet am Samstag, 22.04.17 statt und steht unter dem österlichen Motto „Auf dem Weg nach Emmaus“! Wir treffen uns um 12.50 Uhr auf Gleis 4 des Bahnhofs in Coesfeld und fahren mit dem Zug nach Lette. Dort starten wir gegen 13.15 Uhr und wandern nach Maria Veen. Der Gottesdienst wird in Etappen unterwegs gefeiert. Ungefähr auf halbem Weg werden wir eine Einkehr halten um uns zu stärken. Um 18.29 Uhr fahren wir mit dem Zug von Maria Veen nach Coesfeld zurück, wo wir gegen 18.45 Uhr am Bahnhof eintreffen werden. Die Wegstrecke beläuft sich auf ca. 15 km. Der Kostenbeitrag für Zugfahrten und Kaffee und Kuchengedeck liegt bei 10 €. Um planen zu können ist eine Anmeldung im Pfarrbüro (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 02541/7408050) bis zum 19.04.17 hilfreich.
BITTE VORMERKEN: Freitag, 16.06.17 Hansemahl auf dem Marktplatz von Coesfeld. Der Arbeitskreis Erwachsene lädt zum gemeinsamen Start und zur gemeinsamen Teilnahme herzlich ein. Weitere Informationen erfolgen rechtzeitig.

Bibelgespräch im Paradies

„Jedem Rede und Antwort stehen, der nach dem Grund unserer Hoffnung fragt.“ Mit diesen Worten ermunterte der Petrusbrief 3,15 zum Gespräch über unseren Glauben. Bei den Bibelgesprächen im Paradies in der St. Jakobi-Kirche entdecken wir einen Schrifttext (Lesung/Evangelium) des darauffolgenden Sonntags. Wer mitmacht, hat auch die Chance im Sonntagsgottesdienst die Auslegung durch die Prediger anders zu hören. Immer am 3. Mittwoch im Monat im Paradies der St. Jakobi-Kirche beginnt um 20.00 Uhr das Bibelgespräch.
Am Mittwoch, 19.04.  leitet Pastoralreferentin Ruth Fehlker den Abend.

Mittagstisch im Pfarrheim St. Lamberti

Alle, die gerne in Gemeinschaft zu Mittag essen möchten, sind an jedem letzten Mittwoch im Monat, immer  um 12.00 Uhr, herzlich ins Pfarrheim St. Lamberti an der Walkenbrückenstraße eingeladen. Das ehrenamtliche Kochteam freut sich darauf, sie mit einem schmackhaften Essen zu verwöhnen. Anmeldungen für das Mittagessen am Mittwoch, 26.04. sind möglich unter den Telefon-Nummern 847 02 10 (Angela Bäumer) oder 98 23 23 (Monika Spork). Herzlich Willkommen zu netten Gesprächen am Tisch in fröhlicher Gemeinschaft!

Ostergarten in der Maria Frieden Kirche

„Das Credo der Christen mündet in den Satz: Ich glaube an das ewige Leben. Wir leugnen und verdrängen den Tod nicht, wir zeigen das Kreuz öffentlich vor. Über Jesu Grab ist kein Gras gewachsen, es steht offen. Der das Leben in all seinen Höhen und Tiefen durchlebte und durchlitt, es hingab für die Menschen, er wird von Gott mit neuem Leben beschenkt, dass den Tod hinter sich hat. Ewiges Leben, sagen wir.“ (aus einer Osterpredigt von Franz Kamphaus, ehem. Bischof von Limburg)

Dieses zu veranschaulichen ist Sinn des Ostergartens. So wie alljährlich die Krippe aufgebaut wird, um die Menschen mit der bildlichen Darstellung anzusprechen, so lohnt es sich auch Jahr für Jahr das Ostergeschehen im Bild darzustellen und Menschen jeden Alters anzu­rühren.

So werden auch in diesem Jahr ab Palmsonntag, (09. April) die wichtigen Szenen der Karwoche und der Ostertage dargestellt:

Palmsonntag, 09. April: Jesus reitet auf einem Esel und wird mit Palmen begrüßt

Gründonnerstag, 13. April: Erinnerung an Abendmahl und Ölbergszene

Karfreitag, 14. April: Das Kreuz mit der Dornenkrone

Osternacht und Ostersonntag, 15.April/16. April: Das Grab ist leer

Ostermontag, 17. April: Begegnung mit zwei Jüngern auf dem Weg nach Emmaus

Die Maria Frieden Kirche am Kalksbecker Weg ist täg­lich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

40. Eggerode Wallfahrt

Am Sonntag, 07. Mai 2017, findet die diesjährige Fußwallfahrt nach Eggerode statt. Um 6.30 Uhr versammeln sich die Teilnehmer in der St. Lamberti Kirche zu einer kurzen Statio unter dem Wallfahrtsthema des Bistums: „Mit Maria – Gottes Wort leben“. Nach der Statio ziehen die Pilger nach Osterwick, wo von 8.30 Uhr bis 9.00 Uhr eine Kaffeepause im Pfarrheim Ss. Sebastian und Fabian eingelegt wird. Teilnehmer, die sich den gesamten Weg nicht mehr zutrauen, können sich hier noch den Pilgern anschließen. Gegen 11.00 Uhr wird die Gruppe in Eggerode eintreffen, wo um 11.30 Uhr eine hl. Messe für die Coesfelder Gruppe gefeiert wird. Anschließend besteht die Gelegenheit, mit dem Bus nach Coesfeld zurückzufahren.  Alle die sich bewusst „auf den Weg machen“ möchten, sind herzlich eingeladen.

Rad- und Fußwallfahrt nach Kevelaer

Die diesjährige Radwallfahrt nach Kevelaer findet vom 05.08. bis 06.08. statt, die Fußwallfahrer machen sich vom 04.08. bis 05.08. auf den Weg nach Kevelaer.
Kevelaer feiert in diesem Jahr das 375-jährige Jubiläum der Wallfahrt mit der Überschrift für das Festjahr “Mit Maria – Gottes Wort leben”. Das Wallfahrtsteam bittet, diesen Termin bei der Urlaubsplanung zu berücksichtigen. Vorabinfos für die Radwallfahrer unter Tel. 02541/8483174 (Josef Konert) und für die Fußwallfahrer unter Tel. 02541/6948 (Hermann Kloster).