Publikandum der Gemeinde St. Lamberti

Walbert Nienhaus bei Radio Kiepenkerl: Fastenzeit: Gott gönnt Leben

Pastoralreferent Walbert Nienhaus sprach am Sonntag, den 25. Februar den Gedanken zum Tag bei Radio Kiepenkerl. Den Beitrag mit dem Titel „Fastenzeit: Gott gönnt Leben" können Sie hier nachhören und hier nachlesen.

 

Partnerschaftssonntag - mit Brotverkauf nach den Gottesdiensten

Am diesem Sonntag, 25.02. feiert unsere Gemeinde den jährlichen Partnerschaftssonntag, bei dem die Beziehungen zu den Partnergemeinden in Brasilien und in Ghana im Mittelpunkt stehen. Wieder einmal spendet der Biobäcker Leiers Brote, die zugunsten von Projekten der Partner angeboten werden. In diesem Jahr soll aus dem Erlös die Pfarrcaritas in Holy Cross unterstützt werden. Bereits seit vielen Jahren kümmert sich diese um sehr arme Menschen und hilft ihnen, das tägliche Leben zu meistern. Dafür dürfen die ehrenamtlichen Mitglieder der Gruppe nach den Sonntagsgottesdiensten vor den Kirchentüren der Gemeinde Holy Cross sammeln. Außerdem wird diese Arbeit auch aus unserer Gemeinde unterstützt. Nach den Gottesdiensten in St. Lamberti, 8.00 Uhr und 10.00 Uhr, sowie 11.15 Uhr in Maria Frieden findet der „Brotverkauf“ statt.

Reisebericht vom Besuch der Partnergemeinde Holy Cross, Tamale

Im Oktober besuchte eine Delegation die Partnergemeinde Holy Cross in Tamale im Norden Ghanas. Pfarrdechant Arntz, Anne David, Gertrud Wältring-Müller und Mechthild Bäumer möchten anhand kurzer Videoclips von dieser beeindruckenden und bereichernden Reise erzählen. Am 21. Februar um 19.00 Uhr und am 25. Februar um 11.15 Uhr und um 12.15 Uhr sind alle Interessierten ins Pfarrheim St. Lamberti eingeladen.

Verkauf Osterkerzen

Am Sonntag, 25.02. beginnt der Verkauf der Osterkerzen zum Preis von 7,00 €. Durch viele fleißige Hände wurden wieder Osterkerzen gefertigt, mit neuen und bewährten Motiven dekoriert. Der Erlös ist für Witwen- und Frauenprojekte in unserer Partnergemeinde Holy Cross, Tamale.  Verkauft werden die Osterkerzen in den Pfarrbüros St. Lamberti und Maria Frieden. Nach den Gottesdiensten besteht auch die Möglichkeit, geweihte Osterkerzen in den Sakristeien zu kaufen. Außerdem gibt es weitere Verkaufsstellen: in den Kindergärten der Gemeinde, im  Blumenhaus Brambrink, bei Strickmoden Buddenkotte, Münsterstraße und im Handarbeitsgeschäft Ahlers, Letter Straße.  Hinweisen möchten wir auch auf den Verkauf während der Frühlingsausstellung im Autohaus Tönnemann am 11.03. in der Zeit von 10.00 – 18.00 Uhr. Weitere Informationen: Anne Schürmann, Tel. 82807

Kreuzweg #beimir in der Schmiede

In der Schmiede ist wieder Kunst zu sehen. In den Schaufenstern der Bernhard-von-Galen-Str. 25 stellt das Team der Pastoralreferent*innen Bilder des diesjährigen ökumenischen Jugendkreuzwegs aus. In sieben Stationen wird die Leidensgeschichte Jesu modern interpretiert und so aufbereitet, „dass sie mich im Vorbeilaufen anhalten lässt“, sagt Simon Tillmann, Praktikant bei frei.raum.coesfeld und St. Lamberti. „Da wird der Kreuzweg seinem Titel #beimir gerecht.“ Auf Schwarz-Weiß-Fotos aus dem Alltag einer Stadt sind Jesus-Stencils zu sehen. Über diese Kunstform wird deutlich: Jesu Kreuzweg ist nicht nur eine 2000 Jahre alte Geschichte, sondern passiert heute. Jesus ist da, wo Menschen leiden, Jesus ist bei ihnen. Die Bilder sind bis kurz nach Ostern in den Schaufenstern der Schmiede zu sehen. Weitere Informationen und Hintergründe zum Jugendkreuzweg gibt es auf www.jugendkreuzweg-online.de.

frei.raum.coesfeld

Am Sonntag, 11.03. findet wieder frei.raum.Sonntag-nicht.alleine.beten&zusammen frühschoppen statt. Von 10.45 Uhr bis ca. 14.30 Uhr treffen sich junge Coesfelder*innen in der Anna Katharina Kirche (Am Tüskenbach 18) und im Brauhaus Stephanus (Overhagenweg 1, direkt neben der Kirche).