Erstkommunion ...

 

Erstkommunion in St. Lamberti
Die Erstkommunionvorbereitung in St. Lamberti startet für die Drittklässler jedes Jahr im November mit einem gemeinsamen Kennenlerntag. Vorher veranstalten wir für die Eltern der Erstkommunionkinder einen Informationsabend, auf dem wir unser Konzept detailliert vorstellen, Fragen beantworten, auf dem die Eltern Verantwortliche kennen lernen, Termine erhalten und sich gemeinsam auf die Vorbereitungszeit einstimmen.

Das Konzept
Es gibt in unserer Gemeinde 2 Wege, die auf die Erstkommunion vorbereiten…

Der Familienweg
Hier bereitet sich die Familie gemeinsam mit dem Kind auf die Erstkommunion vor. An einem Samstagnachmittag und 5 Sonntagen werden unterschiedliche Themen besprochen. Es wird gesungen, gespielt, gebetet und vieles mehr. Das Erstkommunionkind wird dabei von mindestens einem Elternteil begleitet; Geschwisterkinder sind natürlich auch willkommen! Dieser Weg bietet vor allem den Vätern die Möglichkeit die Zeit der Vorbereitung aktiv mitzuerleben.

Der Gruppenweg
Ca. 5-8 Kinder bilden hier eine Gruppe und treffen sich mit ihren beiden KatechetInnen bis zur Erstkommunion 8-10 mal. Die Kinder wachsen zu einer kleinen Gemeinschaft und erleben die Vorbereitung in der Gruppe. Auch hier wird natürlich gespielt, gesungen, gebetet und von Jesus, der Gemeinde und vom Glauben erzählt.

Gemeinsame Treffen
Am Anfang steht der Kennenlerntag. An diesem Tag und am gemeinsamen Versöhnungstag treffen sich alle Kinder und KatechetInnen.
Außerdem finden mehrere Familiengottesdienste (Link) statt, die sich in dieser Zeit besonders an die Themen der Erstkommunionvorbereitung anschließen und sich an diese Altersstufe richten. Andere Veranstaltungen, wie die Sternsingeraktion (Link) oder der Kinderkreuzweg am Karfreitag, bereichern das Angebot zusätzlich.

Erstkommunionfeiern 2018
St. Lamberti: 29. April 2018
Maria Frieden: 6. Mai 2018

In diesem Jahr lautet unser Thema „Eingeladen...“.

 

Termine Erstkommunionvorbereitung 2017/2018

Anmeldeformular Erstkommunion

 


Kontakte

Christiane Mussinghoff

Walbert Nienhaus

Pfarrdechant Johannes Arntz