Institutionelles Schutzkonzept (ISK)

Augen auf! – Hinsehen und Schützen!, so heißt die Überschrift über das Schutzkonzept des Bistums Münster. Das Konzept, dass in Zukunft verhindern soll, dass sexualisierte Gewalt in Katholischer Kirche und ihren Institutionen stattfindet. Wir in Coesfeld/Lette sagen auch: Augen auf! Mit unserem eigenen Institutionellen Schutzkonzept (ISK) wollen wir gemeinsam in Coesfeld und Lette alles dafür tun, dass Kinder und Jugendlichen vor Übergriffen und sexualisierter Gewalt geschützt werden. Eineinhalb Jahre hat der Prozess und die Entwicklung gedauert, am 06.06. wurde es in Kraft gesetzt. In Zukunft werden Präventionsfachkräfte zusammen mit den Seelsorgeteams, Ehren- und Hauptamtlichen dieses Schutzkonzept mit ihrem eigenen Tun beleben.

Das ISK der Pfarrgemeinden Coesfeld und Lette im vollen Umfang finden sie hier.

Weitere Informationen zum Thema Prävention stehen ihnen hier zur Verfügung.