Publikandum der Gemeinde St. Lamberti

„Gaudete in Domino…, Freuet Euch im Herrn“

Unter dieser Überschrift laden der Lamberti Chor Coesfeld, der Kinder- & Jugendchor Lamberteenies mit dem Jugendchor St. Johannes Lette und der Bläserkreis der Musikschule Coesfeld, am 3. Adventssonntag, 15.12. zu einem vorweihnachtlichen Konzert, um 18.00 Uhr, in die Pfarrkirche St. Lamberti ein. Adventliche Musik für Chöre und Bläser, Texte zum Thema „freudige Erwartung“, und auch das ein oder andere Adventslied zum Mitsingen sollen zwei Wochen vor Weihnachten die Hoffnung auf ein friedliches und frohes Fest zum Klingen bringen.

Weiter lesen

Der Weg zur Krippe - wir folgen dem Stern

Der Arbeitskreis Ökumene lädt zu einer winterlichen Wanderung für Groß und Klein ein. Treffpunkt ist am 22. Dezember (4. Advent) um 15.00 Uhr am Parkplatz des Lamberti Friedhofs (Abt-Molitor-Str.) in Coesfeld. Es wär schön, wenn die Kinder ihre Laternen mitbringen würden. Der Weg über Nebenstrecken mit kleinen Pausen ist ca. 3 km lang. Am Ziel wird ein kleiner Familiengottesdienst im Stall gefeiert. Für ein warmes Getränk nach dem Gottesdienst ist gesorgt: Bitte hierfür Tassen mitbringen. Gerne dürfen Bollerwagen, Laufräder etc. für den Weg mitgebracht werden. Für den Rückweg ist ein Bus organisiert worden.

 

Aktion Friedenslicht

Das Licht ist das weihnachtliche Symbol schlechthin. Mit dem Entzünden und Weitergeben des Friedenslichtes aus Betlehem wird – seit 25 Jahren – an die Weihnachtsbotschaft „Friede auf Erden“ und den Auftrag, den Frieden zu verwirklichen, erinnert. Auch in diesem Jahr wird das Symbol „Friedenslicht“ in Coesfeld zu Fuß verteilt! Der Sternenlauf beginnt mit einer gemeinsamen Messe um 10.00 Uhr in der St. Lamberti Kirche am Sonntag, den 22. Dezember.  Im Anschluss werden die Pfadfinder vom Marktplatz aus in alle Himmelsrichtungen loslaufen. Das Ziel ist, dass am Ende des Tages viele kleine Flammen des Friedens in Coesfeld leuchten. Gerne bringen die Pfadfinder das Licht auch zu Ihnen nach Hause; einfach melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Das Licht kann man auch an einer der Zwischenstationen mitnehmen. Kontakt: Vorstand Katja Niehoff, Andreas Rüther & Linda Niehoff Tel.: 0175 / 51 881 72 Internet: www.dpsg-coesfeld.de

Gebet zur Nacht „Eine halbe Stunde für mich“

Eine halbe Stunde an jedem Montagabend in der Adventszeit – geprägt von Licht, von Stille, von Musik und einem kleinen Impuls für den Alltag – nicht mehr, aber auch nicht weniger – dazu sind alle eingeladen, die sich diese kleine Auszeit in der Adventszeit gönnen möchten. Sie müssen nichts tun, Sie dürfen einfach nur da sein! Lassen Sie sich anrühren und berühren durch dieses Gebet zur Nacht – und lassen Sie sich stärken!
Wo: St. Lamberti Kirche jeweils um 20.30 Uhr am 2. Dezember, 9. Dezember, 16. Dezember und 23. Dezember

Konzert der Kreisjägerschaft

Am 4. Adventssonntag, 22.12. um 16.00 Uhr erklingt in der St. Jakobi Kirche ein vorweihnachtliches Konzert des Bläserchores der Kreisjägerschaft, Coesfeld. Herzliche Einladung zu diesem besonderen Konzert. Der Eintritt ist frei/Spenden erbeten.

Roratemessen im Advent

Ganz herzliche Einladung zu den diesjährigen Rorate-Messen! Wir feiern diese während der Adventszeit immer am Montag um 18.00 Uhr in der St. Jakobi Kirche. Der Name „Rorate“ stammt von dem lateinischen Anfangswort des Eröffnungsverses "Tauet, ihr Himmel, von oben" und ein Kirchenlied beginnt mit den Worten "Tauet Himmel den Gerechten, Wolken regnet ihn herab". Dieser Eröffnungsvers wurde dem alttestamentlichen Buch Jesaja (Jes 45,8) entnommen. Die besonders gestalteten Messen im Kerzenschein, geben dem Advent einen besonderen Charakter und bieten die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen, sich zu besinnen, zu meditieren, sich auf das Kommen des Herrn vorzubereiten -  und damit dem Sinn des Advents etwas näher zu kommen.