Publikandum der Gemeinde St. Lamberti

Bullemänner & Trödelmarkt erfolgreich!

Die beiden Aktionen zur Unterstützung der Renovierung der St. Lamberti Kirche waren ein voller Erfolg. Trotz großer Hitze fanden viele den Weg zum Festzelt im Sükerhook, wo am Donnerstagabend die Bullemänner für gute Stimmung und Unterhaltung sorgten und am Samstag viele schöne Dinge den Besitzer wechselten. Allen Mitwirkenden aber auch den Spendern danken wir ganz herzlich für die tolle Unterstützung. Die Rückmeldungen aus dem Kreis der Helfer und Besucher waren durchweg positiv. Das Ziel 10.000 € Einnahmen zu erzielen haben wir mit Engagement, persönlichem Einsatz, Herzblut und Freude gemeinsam erreicht und somit einen Teil zur Renovierung beigetragen. Sobald das endgültige Ergebnis feststeht, werden wir es veröffentlichen.

Für alle Interessierten zum Nacherleben die Adresse für die Bildergalerien

http://heuermann-fotografie-galerien.de/webgalerien/lam-bul-27-6-2019/

http://heuermann-fotografie-galerien.de/webgalerien/lam-tro-6-2019-2/

 

St. Lamberti - Küchenkalender

Die Gemeinde möchte im Rahmen der Spendensammlung für die Renovierung der St. Lamberti Kirche einen Küchenkalender für das Jahr 2020 herausgeben. Alle Hobbyköche werden gebeten uns ihre Lieblingsrezepte, am besten mit Foto, dafür zur Verfügung zu stellen. Alles ist erlaubt. Backrezepte/ Dips/ Marmeladen und natürlich Kochrezepte. Jede Woche soll ein neues Rezept auf dem Kalenderblatt abgedruckt werden. Bitte senden sie die Rezepte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf viele neue und bewährte Lieblingsrezepte.

Pfr. Kabungo in St. Lamberti

"Mit Ihnen bin ich Christ,  für Sie bin ich Priester"  (Augustinus)

Ich freue mich  hier zu sein  und auf viele Begegnungen mit den Gemeindemitgliedern.

Pfr. Raymond- Medard Kabongo-Ilunga ist zur Vertretung hier in St. Lamberti vom 01. - 31.07.2019.

Herzlich willkommen!

Caritas - Sommersammlung

„Zeichen setzen“ damit Menschen in unserer Pfarrgemeinde, die auf Hilfe angewiesen sind, die Hilfe bekommen, die sie dringend benötigen. Bis zum 13.07. sind die Sammlerinnen und Sammler noch unterwegs und erbitten Spenden an den Haustüren. Die Spenden werden für direkte Hilfe für die Menschen vor Ort in unserer Pfarrgemeinde eingesetzt. Herzlichen Dank den Sammlerinnen und Sammlern!

Atempause

Jeden Mittwoch von 18.00 Uhr bis 18.40 Uhr besteht die Möglichkeit zur „Atempause“ vom Alltag in der St. Lamberti Kirche. Die Atempause will bewusst ein Impuls zur Feierabendzeit sein. Gebete, Lieder und Stille auch in den Anliegen von Maria 2.0 bieten jedem die Möglichkeit den Tag in Ruhe ausklingen zu lassen und seinem Glauben nachzuspüren.

Institutionelles Schutzkonzept (ISK)

Augen auf! – Hinsehen und Schützen!, so heißt die Überschrift über das Schutzkonzept des Bistums Münster. Das Konzept, dass in Zukunft verhindern soll, dass sexualisierte Gewalt in Katholischer Kirche und ihren Institutionen stattfindet. Wir in Coesfeld/Lette sagen auch: Augen auf! Mit unserem eigenen Institutionellen Schutzkonzept (ISK) wollen wir gemeinsam in Coesfeld und Lette alles dafür tun, dass Kinder und Jugendlichen vor Übergriffen und sexualisierter Gewalt geschützt werden. Eineinhalb Jahre hat der Prozess und die Entwicklung gedauert, am 06.06. wurde es in Kraft gesetzt. In Zukunft werden Präventionsfachkräfte zusammen mit den Seelsorgeteams, Ehren- und Hauptamtlichen dieses Schutzkonzept mit ihrem eigenen Tun beleben.

Das ISK der Pfarrgemeinden Coesfeld und Lette im vollen Umfang finden sie hier.

Weitere Informationen zum Thema Prävention stehen ihnen hier zur Verfügung.