Publikandum der Gemeinde St. Lamberti

Woche der Goldhandys vom 19. Juni bis 27. Juni 2021

Logo der Woche der Goldhandys 2021Seit dem Start der missio-Handyspendenaktion sind mehr als 200.000 Handys abgegeben worden. Sehr viele Menschen haben so nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz geleistet, sie haben auch gleichzeitig Familien in Not geholfen. Auch im Jahr 2021 wird die erfolgreiche Spendenaktion fortgesetzt und begleitet in diesem Jahr die Internationale missio-Konferenz zum Thema „Eine Welt. Keine Sklaverei.“, die am 22. und 23. Juni unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Gerd Müller online stattfinden wird. Denn nicht nur in der Dominikanischen Republik Kongo, sondern auch in den Philippinen und anderen Ländern Afrikas und Asiens leben und arbeiten viele Männer, Frauen und Kinder unter sklavenartigen Verhältnissen. Mutige missio-Projektpartnerinnen und Projektpartner begleiten sie seelsorgerisch und unterstützen sie dabei, sich aus der Unfreiheit und Ausbeutung zu befreien.  Unterstützen sie mit ihrer Handyspende die Arbeit von missio. Bei uns in der Gemeinde sammeln wir die Handys in der St. Jakobi Kirche, Maria Frieden Kirche und im Pfarrbüro.

Priesterweihe und Primiz von Christian Fechtenkötter und Lars Schlarmann

 

      

Am Pfingstsonntag, 23. Mai um 14.30 Uhr wurden Diakon Christian Fechtenkötter und Diakon Lars Schlarmann im Dom in Münster von Bischof Dr. Felix Genn zu Priestern geweiht. Der Gottesdienst kann über Youtube noch einmal gesehen werden:   Hier gelangen Sie direkt zur Priesterweihe.

Christian Fechtenkötter und Lars Schlarmann haben sich sehr in unserer Gemeinde eingebracht und haben mit ihren bodenständigen und ermutigenden Predigten und ihrer teilnehmenden, empathischen Seelsorge viele Spuren in St. Lamberti hinterlassen. Dafür sagen wir herzlich Danke. Als Gemeinde wollen wir den beiden Neupriestern etwas schenken, was sie in ihrem zukünftigen priesterlichen Wirken an ihre Ausbildungsgemeinde erinnert und begleitet. Christian Fechtenkötter wird einen Kelch zur Verfügung gestellt bekommen, der seit 1992 in unserem Tresor steht. Es ist der Kelch von Pfarrer Josef Lesting, der aus unserer Pfarrei kam und 1992 gestorben ist. Mit Zustimmung der Familie wird der Kelch nun aufgearbeitet und dem Neupriester für seinen Dienst ausgeliehen. Er bleibt im Eigentum der Kirchengemeinde St. Lamberti. Lars Schlarmann wird ein Messgewand geschenkt bekommen, das er sich bei den Schwestern im Kloster Varensell im Kreis Gütersloh ausgesucht hat. Wer sich an den Geschenken für die Neupriester beteiligen möchte, kann direkt auf das Pfarramtskonto IBAN DE75 4015 4530 0059 0541 48 - Sparkasse Westmünsterland überweisen, Stichwort: Neupriester!  

Information zu den neuen Aufgaben der beiden Neupriester: www.bistum-muenster.de

Christian Fechtenkötter wird Kaplan in der Pfarrei Liebfrauen in Bocholt, auf der Homepage des Bistums Münster kann weiter nachgelesen werden: www.bistum-muenster.de

Lars Schlarmann wird Kaplan in der Pfarrei St. Andreas in Cloppenburg. Auch hier gibt es auf der Bistumsseite weitere Information: www.bistum-muenster.de

Gedanken zum Tag - Radio Kiepenkerl

Alle Beiträge der Gedanken zum Tag bei Radio Kiepenkerl – auch von anderen Seelsorger*innen aus dem Kreisdekanat Coesfeld – können Sie auf der Homepage des Kreisdekanates Coesfeld nachlesen und nachhören.

St. Lamberti Kirche ab 26. April geschlossen

Wir bauen einen Raum (um) - für alle!

Der Kirchenraum als liturgischer Raum muss Ausdruck der Theologie und Liturgie der Gegenwart sein. Wenn wir kurz nach Ostern die St. Lamberti Kirche für die Renovierung schließen, dann wird sich der Innenraum verändern. Wie genau und auf welche theologischen und liturgischen Anforderungen wir reagieren, das erfahren Sie hier in diesem Auszug aus dem Oster-Pfarrbrief. 

   Auszug aus dem Oster-Pfarrbrief zur Kirchenrenovierung St. Lamberti                                       

   Artikel der Allgemeinen Zeitung vom 22.03.2021 

 

Am Sonntag, den 25.04., wird vorerst die letzte Hl. Messe in der St. Lamberti-Kirche gefeiert. Ab dem 26.04. beginnen wir die Kirche auszuräumen und für die Renovierung vorzubereiten. Wahrscheinlich zu Ostern 2022 werden wir sie wiedereröffnen können. Die Gottesdienste, die in St. Lamberti gefeiert werden, wechseln eins zu eins in die St. Jakobi-Kirche. Also Sonntag um 8.00 Uhr und 10.00 Uhr und Freitag um 9.00 Uhr!

 

 

Kreuzwege in St. Lamberti als Bild- und Wortdateien

In dieser Zeit der Corona-Pandemie kann leider keine gemeinsame Kreuztracht stattfinden. Aber vielleicht mögen Sie den Weg trotzdem gehen? Schon in der Karwoche 2020 haben sich Christiane Mussinghoff und Dr. Melanie Kolm auf den Weg gemacht und Hörimpulse zu jeder Station aufgenommen. Diesen Kreuzweg stellen wir hier noch einmal zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen einen guten Weg!  (Bitte den Kreis anklicken)

 

   Kreuzweg am Karfreitag - Dieser konnte in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

 

Weiter lesen

Hausgottesdienst

In den letzten Wochen und Monaten haben vielleicht manche schon mal zuhause einen kleinen Gottesdienst gefeiert. Mit unserer Audioandacht oder einfach so. Ein Tisch- oder Hausgottesdienst kann den Zusammenhalt zuhause stärken, den Glauben sowieso und es macht einfach Freude zu singen und gemeinsam zu beten. Vielleicht ganz so wie auch Jesus bei Freunden in Galiläa eingekehrt ist und das gemacht hat…
Gerade in diesen Tagen wollen wir allen ermöglichen, auch zuhause mit Gebet und Gesang feiern zu können. Wer für sich entscheidet nicht in den Präsenzgottesdienst zu gehen, kann hier eine Alternative finden.

Wir haben einen konkreten Vorschlag, wie man zuhause Ostern feiern kann, der aber auch als Orientierung für andere Hausgottesdienste dienen kann. 

  Hier ein Vorschlag für einen (Oster-) Gottesdienst zum Download.


Außerdem gibt es hier noch eine Idee von unserer Bistumsseite, die zu allen Anlässen passt: 
https://www.bistum-muenster.de/fileadmin/user_upload/Website/Downloads/Themenseiten/Seelsorge-Corona/2020-03-23-Hausgottesdienst-mit-Bibelteilen.pdf

Und noch mehr tolle Vorschläge für Gottesdienste zuhause…
https://www.bistum-muenster.de/seelsorge_corona/gottesdienstvorschlaege/